Firmengebäude Kleusberg Modulbau, Wissen – Dramatisierung durch Lichtsetzung Firmengebäude Kleusberg Modulbau, Wissen – Funktionalität demonstrieren Firmengebäude Kleusberg Modulbau, Wissen – Linienführung veranschaulichen Firmengebäude Kleusberg Modulbau, Wissen – Verdeutlichen durch Reduktion BFW „Berufsförderungswerk“ in Oberhausen – Räumegestalten Kindertagesstätte, Stadt Frankfurt – Das Gebäude als Raum für Menschen, die mit ihm leben Grundschule Budenheim – Komposition in Licht und Farbe Parkhaus, Solingen – Strukturierung des Raumes Siemens-Parkhaus, Erlangen – Perspektivische Interpretation Modernisierter Altbau – Farbe als Gestaltungsmittel Baudokumentation: 21.09.2009 Hamburg, ehem. Zollhafen, Baubeginn des IBA-Dock. Das IBA-Dock wird zum Exponat innovativer Bau- und Energiespartechnologien. 29.09.2009 Der Rohbau steht. Gebäude soll zentraler Anlaufpunkt der IBA und der internationalen Gartenschau 2013 werden. Bezug des IBA-Dock, Januar 2010 Das Foyer des IBA-Dock – Charakteristisch: Lichtdurchflutete Räume Die Kantine des IBA-Dock – Architektur, charakterisiert durch die Nähe zum Wasser Wörrstadt – Energiegewinngebäude. Firmensitz der JUWI-Gruppe. Deutscher Klimaschutzpreis 2008. Früher: Hörfunkstudios des AFN Nach Modernisierung: Sitz der ARD-Werbung auf dem HR-Gelände in Frankfurt/Main Mainz – DB Cargo – Längsachse als Gestaltungsmittel Max-Plank-Institut, Campus Mainz – Momentaufnahme des Lichts SCHOTT Solar AG, Mainz – Modulation aus Licht und Glas Rheinhessischer Kleinbauernhof – Zeittypisches sichtbar machen Autohaus Löhr-Gruppe – Ästhetik einer Marke vermitteln Autohaus Löhr-Gruppe Innenansicht – Visualisierung von Markenwerten Bildkontrast - Erweiterung mit HDRI Technologie, angewandte Softwarelösung zur Erweiterung des Tonwertumfang im Digifoto

Weingut

Verwaltung